Seite durchsuchenSeite empfehlenDruckenKontakt

Artikel-Archiv August 2017

Kreispokal - Aus in Altenbeken

Spieltagsberichte 1. Mannschaft | 18.08.2017. - 09:05:58

Seite 1: Kreispokal - Aus in Altenbeken

2. Runde Krombacher Pokal

TuS Altenbeken - SV Steinhausen 4 : 1  (2:1)

Durch den Wechsel der Altenbekener in die Kreisliga A 1 hatte man geglaubt, die weiteste Reise zu einem Spielort erspart zu bekommen. Nun funkte der Pokal dazwischen, und man wurde auch noch "verhauen".
Der Ausdruck ist insofern nicht weit von dem Geschehen entfernt, als die Gastgeber einen sehr rustikalen und körperbetonten Stil auf dem Kunstrasenplatz entfalteten und v.a. die absolute Lufthoheit hatten.
Dabei fing alles so gut an. Ein schlichter Rückpass seines Abwehrkollegen wurde für den Torwart trotz ebenen Platzes eine zu große technische Herausforderung. Wenig elegant trat er über den Ball, das 0:1 war perfekt. Eine Aufstockung war möglich, leider schoss Nick Redder aus guter Position den Keeper an. Und auch nach dem Ausgleichstreffer durch einen Kopfball nach Eckstoß boten sich Patrick, dem ansonsten "liebevolle" Aufmerksamkeit zuteil wurde, zwei hochkarätige Chancen.
So musste man dann nach etwa 20 Minuten mitansehen, wie den Hausherren ein zugegebenermaßen schönes Tor gelang.
Auch nach dem Wechsel waren es zuerst die Steinhäuser in Person ihres Mittelstürmers Patrick, die dem Tor und damit dem Ausgleich näher waren. leider legte er sich in seinem Zug gen Tor den Ball etwas zu weit vor. So brachte dann nach knapp 70 Minuten das 3:1 die Vorentscheidung, das die Steinhäuser auf die Matte legte. Das 4:1 war nur noch deutlicher Ausdruck eines insgesamt wohlverdienten Sieges, was Trainer Heinz Gockel auch unumwunden eingestand.
"Sie waren einfach griffiger, schneller, aggressiver." Zumindest habe sich keiner verletzt, so dass am kommenden Sonntag wohl außer Sven Zumdick (Urlaub) der komplette Kader zur Verfügung stehe, wenn es gilt, gegen Türk Gücü Paderborn die ersten Punkte einzufahren.